23. März 2018

Frühlingsanfang in Schweinfurt

Von: Erich Hübel

Den Tag des Frühlingsanfangs haben sich heuer sicher viele Menschen ganz anders vorgestellt, auch die im Bus voller „Un“-Ruheständler des NLLV, der Nürnberg zwar bei blauem Himmel aber 6° minus verließ, das Ziel Schweinfurt jedoch bei dichtem, ungemütlichen Schneetreiben erreichte.

Aber es lockte ja „Back to Paradise“ – so der Titel der derzeitigen Expressionistenausstellung im Museum Schäfer, wo zwei Führerinnen zwei schnell gebildeten Pensionistengruppen anhand der Bilder deren Künstler näher brachten. Schnell war da die Zeit bis zum Mittagessen im „Brauhaus“ (mit flotter Bedienung) verflogen. Das Nachmittagsprogramm erforderte dann mehr Überwindung – nicht weil der Rundgang auf den Spuren Friedrich Rückerts uninteressant gewesen wäre, aber das dauernde nasskalte Schneetreiben hätte nicht sein müssen. Der Rundgang endete – nein, diesmal nicht in einem Café – in der (warmen) historischen Rathausvorhalle mit dem Vorlesen einer kleinen Auswahl der mehr als 20000 (teilweise humorvoll-hintersinnigen) Rückert-Gedichte – und einem Glas Schweinfurter Weins!        

Erich Hübel 

Alle Bilder finden Sie in unserer NLLV-Galerie.



Suche