1. Oktober 2007

Lehrerdienstordnung - LDO

Eingabe des BLLV zur Änderung der Dienstordnung für Lehrkräfte an staatlichen Schulen in Bayern (Lehrerdienstordnung - LDO)

Namens des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) danke ich Ihnen für die nachträgliche Zusendung der Dienstordnung für Lehrkräfte an staatlichen Schulen in Bayern (Lehrerdienstordnung - LDO). Ein Schreiben des KM im Rahmen der regulären Verbändeanhörung vom 21.5.2007 hat den BLLV aus uns nicht bekannten Gründen nicht erreicht. Wir bedanken uns, dass eine Stellungnahme zum jetzigen Zeitpunkt noch möglich ist.

Der BLLV begrüßt die rein redaktionellen Einarbeitungen der Fürsorgerichtlinien, des TV-L und des BEEG. Ebenso gibt es keine Einwände gegen die Einfügung des § 9 Abs. 8 zum Rauchverbot.

Des Weiteren muss auch nach unserer Ansicht die Zuständigkeit für Verweis und Geldbuße im Bereich der Volks- und Förderschulen bei den Regierungen liegen (§ 24 Abs. 1 Satz 3). Allerdings sind nach dem Wort "Förderschulen" die Worte "und den Schulen für Kranke" einzufügen, da diese (formal) nicht mehr unter Förderschulen subsumiert sind.

Ansonsten hat der BLLV keine Einwände.

aus einem Schreiben des 1. Vizepräsidenten des BLLV, Gerd Nitschke, an den Ministerialdirektor im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Josef Erhard, vom 08.08.2007


Suche

Im Blickpunkt

Reformkonzept

Kinderhaus Casadeni