14. Mai 2010

Entscheidung: Keine Steuersenkungen

Im Namen des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV) hatte ich mich mit o.g. Schreiben an Sie und alle anderen bayerischen Abgeordneten im Deutschen Bundestag gewandt. Ich hatte in diesem Schreiben darum gebeten, von den geplanten Steuersenkungen abzusehen und damit den Bildungsbereich vor möglichen und in der Wirkung fatalen Sparmaßnahmen zu verschonen.

Ich möchte Ihnen sehr herzlich für Ihre Unterstützung in dieser Frage danken.

Aus Sicht des BLLV ist es eine richtige und notwendige Entscheidung, dass die Pläne für eine Steuersenkung nach den Landtagswahlen von Nordrhein-Westfalen nun auf Eis gelegt wurden. Ich möchte Ihnen für Ihren persönlichen Einsatz in dieser Frage sehr herzlich danken!

Mit dieser Entscheidung sind drohende Verschlechterungen zunächst einmal abgewendet. Ich hoffe sehr, dass Sie die Anliegen der Bildungspolitik auch zukünftig unterstützen, da weitere Herausforderungen hier auf uns warten. Der BLLV steht Ihnen dabei gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.
 


Schreiben von BLLV-Präsident Klaus Wenzel an die Damen und Herren Abgeordneten des Deutschen Bundestags am  14.5.2010

 


Suche

Im Blickpunkt

Reformkonzept

Kinderhaus Casadeni