1. August 2006

S.O.S. Hauptschule

Schreiben von BLLV-Präsident Albin Dannhäuser an die Bürgermeister/innen in Bayern

Ich möchte mich bei Ihnen herzlich bedanken dafür, dass Sie die Aktion des BLLV

S.O.S. Hauptschule“ mit Ihrer Unterschrift unterstützen. Mit Ihnen haben uns über 400 weitere Bürgermeister ihre Unterstützung zugesagt. Die Situation der Hauptschulen hat sich in den letzten Jahren erheblich zugespitzt. Der Ausbau der 6-stufigen Realschule und die zunehmende Bedeutung eines mittleren Abschlusses für den beruflichen Einstieg und Erfolg haben die Hauptschule leider in vielen Regionen zunehmend in Bedrängnis gebracht. 

Besonders dramatisch zeigt sich die Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt. Hier finden immer weniger Hauptschüler einen Ausbildungsplatz. Der BLLV hat deshalb schon vor über einem Jahr die Aktion „S.O.S. Hauptschule“ initiiert. Unser Ziel ist es, dass für alle Jugendlichen in Bayern ein Ausbildungsplatz bereitgestellt wird. Grundlegende Bedingung für die Vermittlung auf dem Ausbildungsmarkt ist jedoch, dass Jugendliche über die entsprechende Ausbildungsreife verfügen.

Damit die Hauptschule stabilisiert werden kann, fordert der BLLV ein Sofortprogramm für die Schülerinnen und Schüler dieser Schulart. Auch für die Kommunen ist es von herausragender Bedeutung, dass eine Perspektive für die Hauptschule eröffnet wird.

Aus diesem Grunde bin ich in engem Kontakt mit Kultusminister Siegfried Schneider und den Abgeordneten des Bayerischen Landtags. Durch Ihre Unterschrift bestärken Sie den BLLV, die Hauptschulfrage energisch zu thematisieren.

Anbei übersende ich Ihnen die aktuelle Ausgabe unseres Verbandsmagazins, Bayerische Schule, mit einem Bericht über die Schließung von Hauptschulen in Augsburg und mit einem Interview mit dem Präsidenten des Bayerischen Gemeindetags, Dr. Brandl. Die hohe emotionale Betroffenheit aller Schüler, Eltern, Kolleginnen und Kollegen zeigt, dass die Hauptschule trotz mannigfacher Probleme ein Lebens- und Lernort für die Schüler ist.

Unser Konzept „Zweite Stufe der Hauptschulreform“ des BLLV können Sie im Internet nachlesen. Mit Beginn des nächsten Schuljahres werden zentrale Elemente des Reformansatzes mit Unterstützung von Kultusminister Siegfried Schneider an 23 Hauptschulen in Bayern erprobt. Über weitere Aktivitäten werden wir Sie informieren.


Suche

Im Blickpunkt

Reformkonzept

Kinderhaus Casadeni