26. November 2010

Doppelhaushalt 2011/2012

hier: Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Schulbereich Petition des Forum Bildungspolitik in Bayern an den Bayerischen Landtag am 26.11.2010

Das Forum Bildungspolitik in Bayern, dem 44 Organisationen und Verbände angehören, richtet zur Beratung des Doppelhaushalts 2011/2012 des Freistaats Bayern folgende Petition durch einstimmigen Beschluss an den Bayerischen Landtag. Bitte informieren Sie uns über den geplanten Termin der Behandlung im zuständigen Fachausschuss. 

Das Forum Bildungspolitik in Bayern fordert, im nächsten Doppelhaushalt jährlich den Betrag von150 Mio. Euro zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Schulbereich voranzutreiben.

Mit diesen Mitteln sollen unter anderem:

  • bereits bestehende Ansätze zur Inklusion als best practice Beispiele unterstützt werden,
  • geeignete Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer zusätzlich durchgeführt werden,
    Informations- und Diskussionsveranstaltungen für Eltern, Lehrkräfte und sonstige Beteiligte der Schulfamilie durchgeführt werden,
  • Schulen mit inklusiven Angeboten Möglichkeiten für die Einstellung zusätzlichen Personals angeboten werden. 
  • Die Lehrkräfte des Mobilen Sonderpädagogisches Dienstes (MSD) als feste Ansprech- und Unterstützungspartner für alle Regelschulen deutlich aufgestockt werden.

Diese Maßnahmen sind beispielhaft und sollen durch weitere ergänzt werden, die dem o.g. Ziel entsprechen.

Für eventuelle Rückfragen oder ergänzende Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Klaus Wenzel, Sprecher
Isabell Zacharias, MdL, Stv. Sprecherin
Brigitta Berger Thüre, Stv. Sprecherin

 

_______________________

Die Petition wurde im Haushaltsausschuss am 23.3.11 aufgerufen. Die Mehrheit aus CSU und FDP lehnten die Petition ab (GO 80,4, "erledigt durch Erklärung der Staatsregierung"). SPD, FW und Bündnis 90/Die Grünen stimmten für die Petition ("Berücksichtigung")

 


Suche

Im Blickpunkt

Reformkonzept

Kinderhaus Casadeni